fbpx

Wir können ein Bild schaffen, dass Ihre Vorstellungskraft übersteigt.

Anleitung zur Asus Proart-Monitorkalibrierung: Erzielen Sie eine perfekte Anzeigegenauigkeit

Published:

Updated:

Len Sie ein Bild, das einen präzisen Asus ProArt-Monitorkalibrierungsprozess zeigt

Disclaimer

As an affiliate, we may earn a commission from qualifying purchases. We get commissions for purchases made through links on this website from Amazon and other third parties.

Der Asus ProArt Monitor-Kalibrierungsleitfaden soll Benutzern dabei helfen, eine optimale Anzeigegenauigkeit für kompatible Asus ProArt-Monitore zu erreichen. Dieses Handbuch ist für die Verwendung mit Calman (Ultimate oder Studio) Version 5.11.0 oder höher konzipiert und unterstützt Monitormodelle wie PA32UCX und PA27UCX. Der Kalibrierungsprozess beginnt mit der Herstellung einer Verbindung zwischen dem Asus-Monitor und der Kalibrierungshardware über ein Thunderbolt-3-Kabel, HDMI/DisplayPort und ein USB-Kabel. Benutzern stehen zwei Kalibrierungsmethoden zur Verfügung: die Asus ProArt Monitors 3D LUT oder die Asus ProArt Monitor Matrix-Kalibrierungsmethode. Darüber hinaus enthält die Anleitung Anweisungen zum Anschließen eines externen Messgeräts und einer externen Quelle an den Monitor sowie Empfehlungen zum Anpassen der Luminanz mithilfe der Helligkeitssteuerung am Monitor und zum Messen der Lichtleistung. Anschließend wird der AutoCal-Prozess eingeleitet, um die vollständige Kalibrierung abzuschließen, die eine 1D-Graustufen-LUT und Farbmatrix oder einen 3D-LUT-Farbwürfel einbezieht. Nach der Kalibrierung haben Benutzer die Möglichkeit, die Kalibrierung auf dem Monitor zu speichern, die Calman-Sitzungsdatei zu speichern und einen Bericht zu öffnen oder zusätzliche Tests nach der Kalibrierung durchzuführen.

Die zentralen Thesen

  • Der Asus ProArt Monitor-Kalibrierungsworkflow in Calman 2020 führt Benutzer durch den Kalibrierungsprozess.
  • Asus ProArt PA32UCX und Asus ProArt PA27UCX sind die unterstützten Modelle für die Kalibrierung in Calman.
  • Für den Kalibrierungsprozess ist Calman (Ultimate oder Studio) Version 5.11.0 oder höher erforderlich.
  • Der Kalibrierungsprozess umfasst Schritte wie das Anschließen des Asus-Monitors und der Kalibrierungshardware, das Anpassen der Luminanz, das Starten von AutoCal, das Anpassen der Luminanz nach der Kalibrierung und das Erfassen von Messwerten nach der Kalibrierung.

Kalibrierungsworkflow

Der Asus ProArt Monitor-Kalibrierungsleitfaden bietet einen schrittweisen Arbeitsablauf zum Kalibrieren kompatibler Asus ProArt-Monitore mit der Calman-Software, beginnend mit dem Kalibrierungsprozess und abschließend mit dem Speichern der Kalibrierungseinstellungen und der Erstellung eines Berichts. Der Leitfaden beschreibt die notwendigen Schritte, um eine perfekte Anzeigegenauigkeit zu erreichen. Zunächst werden die Benutzer aufgefordert, auf die Schaltfläche „Kalibrierung starten“ zu klicken, um den Vorgang zu starten. Anschließend werden Benutzer durch den Anschluss ihres Asus-Monitors und der Kalibrierungshardware, die Auswahl der geeigneten Kalibrierungsmethode und den Anschluss des externen Messgeräts und der externen Quelle geführt. Das Handbuch enthält außerdem Anweisungen zum Anpassen der Luminanz vor und nach der Kalibrierung, zum Starten des AutoCal-Vorgangs und zum Erfassen von Messwerten nach der Kalibrierung. Schließlich haben Benutzer die Möglichkeit, die Kalibrierungskonfiguration zu speichern, einen Bericht zu erstellen oder zusätzliche Tests nach der Kalibrierung durchzuführen. Dieser umfassende Leitfaden stellt sicher, dass Benutzer eine optimale Anzeigeleistung für ihre Asus ProArt-Monitore erreichen können.

Unterstützte Modelle

Zu den unterstützten Modellen für den Asus ProArt-Monitorkalibrierungsprozess gehören der PA32UCX und der PA27UCX. Diese Modelle sind mit Calman (Ultimate oder Studio) Version 5.11.0 oder höher kompatibel. Der Kalibrierungsworkflow beginnt mit der Verbindung des Monitors und der Kalibrierungshardware über ein Thunderbolt 3-Kabel für die Videoverbindung oder HDMI/DisplayPort mit einem USB-Kabel. Benutzer können zwischen zwei Kalibrierungsmethoden wählen: Asus ProArt Monitors 3D LUT oder Asus ProArt Monitor Matrix. Im nächsten Schritt müssen Sie einen externen Zähler anschließen, indem Sie den Zähler aus der Liste auswählen oder danach suchen. Benutzer müssen außerdem die externe Quelle anschließen, indem sie die Asus ProArt-Monitore auswählen und auf „Verbinden“ klicken. Die Anpassung der Luminanz erfolgt über die Helligkeitssteuerung des Monitors. Es werden empfohlene Werte für verschiedene Betrachtungsumgebungen bereitgestellt. Der Kalibrierungsprozess wird durch die Ausführung des AutoCal-Prozesses für Graustufen und Farbskala abgeschlossen. Schließlich können nach der Kalibrierung Messwerte erfasst und die Kalibrierung gespeichert und gemeldet werden.

Kalibrierung starten

Um den Kalibrierungsprozess zu starten, können Benutzer auf die Schaltfläche „Kalibrierung starten“ klicken und damit den Beginn des Kalibrierungsworkflows in Calman 2020 signalisieren. Dieser Schritt ist entscheidend, da er die Grundlage für das Erreichen einer perfekten Anzeigegenauigkeit auf Asus ProArt-Monitoren legt. Mit dem Starten der Kalibrierung können Benutzer mit den nächsten Schritten fortfahren, bei denen der Asus-Monitor über entsprechende Kabel wie Thunderbolt 3, HDMI oder DisplayPort mit einem USB-Kabel an die Kalibrierungshardware angeschlossen wird. Darüber hinaus können Benutzer zwischen zwei Kalibrierungsmethoden wählen: Asus ProArt Monitors 3D LUT oder Asus ProArt Monitor Matrix. Der Kalibrierungsprozess erfordert außerdem den Anschluss eines externen Messgeräts für genaue Farbmessungen und die Auswahl des geeigneten Messgerätmodus. Insgesamt ist der Beginn der Kalibrierung der erste wesentliche Schritt zur Erzielung optimaler Farbgenauigkeit und Anzeigeleistung auf Asus ProArt-Monitoren.

Hardware anschließen

Um eine Verbindung zwischen dem Asus ProArt-Monitor und dem Kalibrierungsgerät herzustellen, ist der Anschluss der entsprechenden Kabel und Hardware erforderlich. Zunächst können Benutzer ein Thunderbolt 3-Kabel für die Videoverbindung oder einen HDMI/DisplayPort mit einem USB-Kabel verwenden. Diese Verbindung ermöglicht die Übertragung von Videosignalen von der Kalibrierungssoftware an den Monitor. Darüber hinaus müssen Benutzer ein externes Messgerät anschließen, um die Farb- und Helligkeitsstufen des Monitors genau zu messen und anzupassen. Durch Drücken der Schaltfläche „External Meter Connect“ können Benutzer ihren Zähler aus einer Liste auswählen oder danach suchen. Es ist wichtig, den geeigneten Messgerätmodus für ein Kolorimeter oder ein Spektralfotometer zu wählen. Wenn diese Verbindungen vorhanden sind, können Benutzer mit den nächsten Schritten im Kalibrierungsprozess fortfahren und so Genauigkeit und optimale Anzeigeleistung gewährleisten.

About the author

Latest posts

  • Entwerfen einer nahtlosen Videowand für immersive Veranstaltungen und Konferenzen

    Videowände erfreuen sich bei immersiven Veranstaltungen und Konferenzen immer größerer Beliebtheit, da sie das Publikum fesseln und das Gesamterlebnis verbessern. Die Gestaltung einer nahtlosen Videowand erfordert die sorgfältige Berücksichtigung verschiedener Faktoren, um maximale Wirkung und Engagement zu gewährleisten. In diesem Artikel werden die wichtigsten Schritte zur Erstellung einer visuell faszinierenden Videowand erläutert, die sich nahtlos…

    Read more

  • Gestaltung einer harmonischen Videowandumgebung für das Publikum

    Videowände erfreuen sich in verschiedenen Umgebungen immer größerer Beliebtheit, von Einzelhandelsflächen bis hin zu Unterhaltungsstätten. Die Gestaltung einer harmonischen Videowandumgebung ist entscheidend, um das Publikum zu fesseln und unvergessliche Erlebnisse zu schaffen. In diesem Artikel werden die Schlüsselelemente untersucht, die bei der Gestaltung einer solchen Umgebung eine Rolle spielen. Ein entscheidender Aspekt ist die Platzierung…

    Read more

  • Gestaltung einer harmonischen Videowandanzeige für Hotels und Restaurants

    Videowände sind für Hotels und Restaurants zu einer beliebten und innovativen Möglichkeit geworden, ihr Publikum zu fesseln und immersive Erlebnisse zu schaffen. Die Gestaltung einer harmonischen Videowand-Anzeige erfordert eine sorgfältige Berücksichtigung der Zielgruppe, der Ziele, der Technologie, des Inhalts, des Brandings und der Optimierung. Um eine Videowand zu erstellen, die den Vorlieben und Interessen des…

    Read more